• Youth-Dew

    “Ich hätte niemals geahnt, dass ich 'die Nase' habe,” würde Estée bescheiden sagen, denn im Jahr 1953 entdeckte sie eine Mischung aus Rose, Jasmin, Vetiver und Patchouli, die ihren Geruchssinn berühmt machte. Sie nannte es Youth - Dew. Es war kein Parfum, sondern ein Badeöl, dass auch als Parfum verwendet werden konnte - einfach etwas, dass eine Frau für sich selbst kaufen konnte, ohne “ihrem Mann lästige Hinweise geben zu müssen” und etwas, dass sie tragen konnte, ohne auf einen besonderen Anlass zu warten.

    Youth-Dew eroberte die Branche im Sturm, genauso wie es die Werbung tat, die das gewagte, aber dennoch geschmackvolle, verschwommene Profil einer nackten Frau zeigte. Estée würde Youth-Dew später an Fans wie Gloria Swanson, Dolores Del Rio und Joan Crawford verkaufen, die das berauschende Aroma anpries, ihr dabei geholfen zu haben, sich ihren vierten Ehemann zu angeln.

Top