Inspiration: Model Call

Drei Minuten mit
Karlie Kloss

Unsere neue globale Botschafterin.
So viel mehr als nur ein hübsches Gesicht

19. April 2018 – Estée Lauder gab heute bekannt, dass sie Karlie Kloss, Model, Unternehmerin und Philanthropin, als ihr jüngstes Global Spokesmodel und Markenbotschafterin unter Vertrag genommen hat.

Die ersten Kampagnen von Karlie werden ab Juli laufen und unterstützen die legendären Produkte von Estée Lauder, darunter Pure Color Envy Sculpting Lippenstift, Double Wear Stay-in-Place Makeup und Revitalizing Supreme + Global Anti-Aging Cell Power Creme. Die Videos für diese Kampagnen wurden von Josh Olins in Los Angeles und Palm Springs gedreht.

Karlies Produktionsfirma, Klossy Productions, wird ausserdem mit Estée Lauder zusammenarbeiten, um Karlies eigene Beauty-Inhalte zu kreieren, die sie mit über 16 Millionen Followern auf ihren sozialen und digitalen Plattformen teilen kann.

Um Karlies Engagement für die Bildung und das Vertrauen in die nächste Generation junger Frauen zu stärken, wird Estée Lauder Kode With Klossy auch durch Stipendien für Programmier-Camps und -Events unterstützen. Kode With Klossy ist eine philanthropische Initiative, die 2015 von Karlie gegründet wurde und die kostenlose, zweiwöchige Programmier-Sommercamps für junge Frauen im Alter von 13 bis 18 Jahren bietet und eine Gemeinschaft fördert, die sich auf die Karrierechancen von Mädchen in der Technologie konzentriert.

Wir könnten ausführlich über unsere neueste globale Botschafterin sprechen und was sie so unglaublich macht, aber wir lassen es direkt von Karlie selbst hören. Lesen Sie weiter unseren Chat von ihrem ersten Shooting mit Estée Lauder und Sie werden ohne Zweifel sehen, warum sie das "Super" im Supermodel spielt.

Seit wann, war Ihnen klar, dass Sie Model werden wollten?
Ich würde nicht sagen, dass mir bewusst war, wohin mich mein Weg führen würde. Ich wurde in einem kleinen Einkaufszentrum in St.Louis in Missouri entdeckt; das war zu einer Zeit, in der ich dachte, ich würde in die Fußstapfen meines Vaters treten und „Dr.Kloss“ werden. Ich war sicher, dass das mein Lebensweg sein würde. Sogar am Anfang meiner Model-Karriere, als ich begann in der Welt herumzureisen und zu arbeiten, war es in den ersten Jahren nicht mehr als eine Art Hobby nach der Schule für mich. Erst als ich die High School abgeschlossen hatte und nach New York gezogen bin, kam es mir vor wie „Okay, das ist mein Job. Ich werde Alles geben.“

Was bedeutet es für Sie, für Estée Lauder zu arbeiten?
Ein Traum ist wahr geworden. Wirklich. In meiner ganzen Karriere stand ein Beauty-Vertrag ganz oben auf meiner Wunschliste. Schon zu Beginn meiner Karriere gehörte zu meinen Träumen auf dem „Cover der amerikanischen Vogue zu erscheinen und ein Estée Lauder Beauty-Vertrag. Als ich in einem Flugzeug war und zwischen meinem Leben als Schülerin an der High School in St.Louis und meinem Leben als Model in New York City pendelte, schrieb ich meine Träume auf. Ich muss das Tagebuch mit der Wunschliste finden, in dem steht: Estée Lauder Beauty-Vertrag." Es ist fast surreal und ich freue mich und bin wirklich dankbar.

Ich fühle mich geehrt, Teil einer Marke mit so einer langen Tradition sein zu dürfen. Estée Lauder ist die Crème de la Crème! Die Werbefotos haben Kultstatus - aber ein Teil von Estée Lauder zu sein bedeutet weit mehr für mich. Ich bin so inspiriert davon, wofür dieses Unternehmen steht. Die Geschichte der Marke, der Unternehmergeist von Estée selbst, die wissenschaftliche Forschung und die Hingabe dafür, das Beste an Produkten für Frauen weltweit zu kreieren. Ich bin mehr als stolz, jetzt zur Estée Lauder-Familie zu gehören.

Was mögen Sie am liebsten an Ihrem Job?
Ich bin sehr neugierig und liebe es, mehr über das Geschäft und die verschiedenen Branchen zu erfahren und ich verstehe immer besser, wie die Dinge gemacht sind und wie die Menschen die Welt sehen. Ich arbeite mit sehr kreativen Menschen zusammen und begegne Menschen mit einzigartiger Lebenserfahrung. Das Beste ist, dass ich brillante Menschen treffe, ob in der Modewelt die Fotografen oder Make-up-Artists oder auch in der Geschäftswelt. Ich liebe es zu lernen, wie Dinge aufgebaut sind. Vor kurzem habe ich einen Ingenieur getroffen, der bei der Produktentwicklung mit Estée Lauder zusammengearbeitet hat und ich war fasziniert davon, etwas über Wissenschaft zu erfahren und welche Kunst es ist, ein Produkt zu entwickeln.

Jede Frau kann tun, was immer sie mag! Und sich in ihrer Haut schön fühlen. Man darf sich nicht nur über eine Sache definieren und das ist das Aufregende an dieser Welt, in der wir heute leben.

Was mögen Sie am wenigsten an Ihrem Job?
Wir leben in einer globalen Welt, daher macht das Reisen natürlich einen Teil des Glamours aus, aber es kann auch anstrengend sein, immer aus dem Koffer zu leben, es ist also ein zweischneidiges Schwert.

Und mittendrin hast du Kode With Klossy gegründet, mit dem Ziel Mädchen das Programmieren beizubringen. Was hat dich selbst zum Lernen inspiriert?
Ich habe mich immer für Mathe und Wissenschaft interessiert und auch als mich mein Beruf in eine andere Richtung geführt hat, habe ich dieses Interesse und diese Neugier beibehalten. Als meine Karriere in der Modewelt durchstartete, begann ich zu erkennen, wie sehr diese Technologie meine Branche veränderte. Ich habe meinen ersten Programmierkurs gemacht, um zu verstehen, wie diese Technologie, die nicht nur meine eigene Branche, sondern auch die anderen Branchen veränderte, funktionierte. Nach dem Kurs hatte ich diesen Aha-Moment. Es gibt keine Grenzen, was man mit Programmieren aufbauen kann, dem Zugang zum Lernen und mit guten Lehrern - so kann es jeder lernen. Ich habe Kode mit Klossy gegründet, um anderen jungen Frauen, dieselbe Möglichkeit zu geben das Programmieren zu lernen und sie so mit den Kenntnissen auszustatten, damit sie die nächste Generation technologischer Leader werden.

Lassen Sie uns über Mode und Schönheit im technischen Bereich sprechen. Es scheint, dass Schönheit manchmal als ein wenig frivol angesehen wird, während Technik sehr ernst genommen wird. Wie verbinden Sie diese beiden Welten?
Diese beiden Welten sind schon miteinander verknüpft - Ich denke, dass Schönheit und Technologie sich an dieser einzigartigen Kreuzung begegnen und mit ihrer Energie Möglichkeiten bieten innovativ und kreativ zu sein. Während meiner gesamten beruflichen Laufbahn habe ich das verstärkte Aufkommen von Mode und Technologie bemerkt, durch die Zunahme von Online-Handel und tragbarer Technologie bis hin zu 3D-Fotoshootings. Diese beiden Welten verflechten sich immer mehr, das wird zu weiteren Veränderungen und Innovationen in den kommenden Jahren in der Industrie führen. \

Ich möchte auch noch bemerken, dass Schönheit nicht immer frivol oder überflüssig ist. Schönheit und Mode ermöglichen, sich selbst auszudrücken - mit ihnen kann man das Beste aus sich herausholen, da sie das Selbstvertrauen und die Individualität fördern, das sollte man nicht unterschätzen.

Von Estée stammt das Sprichwort: „Jede Frau kann schön sein.“ Es scheint fast so, als ob die Idee, dass jede Frau programmieren kann, die technische Entsprechung davon ist.
Jede Frau kann tun, was immer sie mag! Und sich in ihrer Haut schön fühlen. Man darf sich nicht nur über eine Sache definieren und das ist das Aufregende an dieser Welt, in der wir heute leben. Ich glaube, dass die nächste Generation versteht, was sie sein oder tun kann und alles kreiert, wovon sie träumt.

Produkte kaufen

Top